Die Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes GmbH ist Inhaberin des beim Deutschen Patentamt als Deutsche Marken eingetragenen Feuerwehr-Signets und Abzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr

 
 
 
gratis Counter by GOWEB
   
aktive Löschgruppe
   die Löschgruppe
   Aktivitäten
   Einsätze
   Termine
   Presse
   Bilder
   Intern
 
Jugendfeuerwehr
 
 
 
 
 
   Intern
 
Kameradschaftsverein
   der Kamerad.-Verein
   Ihre Unterstützung
   Tipps für Sie
   Links
 
Rechtliches
   Haftungsausschluss
   Änderungen
   Impressum
28.10.2013 - 07:17 Uhr - Technische Hilfe: Verkehrsunfall auf der L495 in Wissersheim bzw. Erftstadt /Mellerhöfe

Das Sturmtief "Christian" rief auch die Löschgruppe Pingsheim in den frühen Morgenstunden am Montag, den 28.10.2013, auf den Plan. Um 07:17 Uhr wurde die Löschgruppe Pingsheim zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L495 in Wissersheim alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich jedoch zwischen der Bauernschaft "Mellerhöfe" und den Ortschaften Gymnich/Dirmerzheim, womit sich das Einsatzgeschehen bereits im Rhein-Erft-Kreis bzw. in Erftstadt abspielte.

Vor Ort war ein Baum durch den Sturm auf die Landstraße gestürzt und insgesamt drei Fahrzeuge verwickelten sich hierdurch in einem Verkehrsunfall. Da vor Ort keine Person im Fahrzeug (mehr) eingeklemmt war, wurden durch die Einsatzkräfte der FF Nörvenich der Rettungsdienst bei der Patientenversorgung unterstützt, die Fahrzeuge gesichert, der auf der Fahrbahn liegende Baum mittels Motorkettensäge entfernt und die Einsatzstelle neben der bereits durch die Polizei geleisteten Absicherung weiter abgesichert.

Nach ca. 1 Stunde waren die Einsatzkräfte aus Pingsheim wieder eingerückt.

Quelle: eigene Kenntnis & Veröffentlichung unter kfv-dueren.de

Eingesetzte Kräfte/Fahrzeuge:
FF Nörvenich:    
Fl. Nörvenich TSF-W-3 (ehemals 13-48-3) TSF-W Pingsheim
Fl. Nörvenich MTF-4 (ehemals 13-19-4) MTF Pingsheim
Fl. Nörvenich HLF10-1 (ehemals 13-42-1) LF 8/6 Wissersheim
Fl. Nörvenich LF10-1 (ehemals 13-42-3) LF 8/6 Rath
Fl. Nörvenich MTF-3 (ehemals 13-19-3) MTF Rath
Fl. Nörvenich RW1-1 (ehemals 13-51-1) RW1 Nörvenich
Fl. Nörvenich TSF-1 (ehemals 13-47-1) TSF Nörvenich
     
FTZ Stockheim:    
Fl. Kreis Düren RW2-1 (ehemals 0-52-1) RW2 FTZ Kreis Düren
     
     
Rettungsdienst & sonstige:    
keine genauen Angaben vorhanden
 
Quelle: eigene Kenntnis

 
     

Polizeibericht (REK) vom 29.10.2013: 27 Einsätze mit Sturmbezug - Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei der Leitstelle der Polizei wurden gestern zahlreiche Sturmschäden gemeldet. Einige Beispiele...

Am Montag (28. Oktober) kurz vor 7:00 Uhr stürzte auf der Landesstraße 495/Mellerhöfe ein Baum auf die Fahrbahn. Eine PKW-Fahrerin wich aus und stieß mit weiteren Fahrzeugen zusammen. Es gab drei Leichtverletzte und Sachschaden (mehr als 27.000 Euro) an drei Fahrzeugen. In Brühl drohte gegen 11:00 Uhr ein Baum auf die Luxemburger Straße Ecke Landesstraße 184 zu stürzen. Der Verkehr wurde etwa eine Stunde behindert. Die Feuerwehr räumte den Baum weg. In Elsdorf auf der Gladbacher Straße flog zur gleichen Zeit ein Altkleidercontainer gegen einen PKW. Es blieb bei einem Sachschaden. In Frechen auf der Hermann-Seeger-Straße fielen gegen 11:20 Uhr Gebäudeteile auf ein Auto. Auch hier blieb es bei einem Sachschaden. Die Landesstraße 277 in Frechen wurde ab 11:45 Uhr in Höhe Grube Carl für eine dreiviertel Stunde gesperrt. Der Sturm legte einen Baum um und somit den Verkehr lahm.

Die Polizei bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern für die gezeigte Geduld bei den Verkehrssperrungen und das umsichtige Heranfahren an die sonstigen Gefahrenstellen (Äste auf den Fahrbahnen). (ha)

Quelle: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233-52-3305
Fax: 02233-52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

© Guido Trottenberg  |  Optimiert für IE 6.x 1.280 x 1.024  |  Stand: 15.02.2015